A-Jugend 2020 auf gutem Weg

A-Jugend 2020 auf gutem Weg

Jahrgang 2002/03 A-Jgd 11.06.2020

A-Jugend 2020 auf gutem Weg !

Neues bleibt & Neues geht & Neues kommt

In der Winterpause hat sich einiges getan auf dem Klingenberg. Durch viel Überzeugung, die richtigen Worte, gute Zusammenarbeit und ein wenig Glück konnten die Trainer Uwe Meier und Klaus Gries mehr als ein halbes Dutzend gute Kicker aus Bavenstedt zu den Kirschen lotsen. Was war passiert? Durch einige Probleme und Scharmützel hat sich die A-Jugend-Bezirksliga-Mannschaft aufgelöst und plötzlich waren einige der besten Kicker aus dem Jahrgang 2002 und 2003 auf dem „Markt“. Mit dabei und entscheidender Faktor für die kommenden Wechsel war Paul Henry Bergemann.

Für Paul stand zu dem Zeitpunkt schon fest, dass er im Sommer zu seinem Heimatverein auf den Klingenberg wechseln wird, um perspektivisch Richtung Erste Herren zu streben. So konnten die Verantwortlichen um das Trainergespann sowie Jugendleiter Grudzielanek und Trainervater Mark Bergemann schnell und zügig insgesamt 8 Spieler überzeugen, die Farben blau und weiß zu tragen. Die Integration klappte super, die Trainingsintensität wurde deutlich gesteigert. Der ein oder Mannschaftsabend wurde eingestreut und so sollte etwas richtig Großes den Erfolg zurückbringen. Der Zusammenhalt war gut, aber noch ausbaufähig.

Der Anfang wurde mit dem ersten Pflichtspiel des Jahres 2020 gegen Sorsum gemacht. Ein Heimspiel, auf das Alle lange gewartet haben. Ein Derby!

In dem Spiel zeigten die Jungs phasenweise, welches Potential in der neuen Mannschaft steckt. Ein deutliches 8:0 und eine anschießende Derbysiegesfeier war das Ergebnis und sollte nun der Auftakt für eine fulminante Aufholjagd sein.

Was dann kam, ist bekannt. Bevor richtig durchgestartet werden konnte, wurde das Team schon wieder ausgebremst. Ein Spielbetrieb wird es für die Saison 2019/20 leider nicht mehr geben.

Was bleibt? Die meisten Spieler des Kaders der Jahrgänge 2002 und 2003 bleiben uns erhalten. Lediglich 3 Jungs zieht es weiter in die A-Jugend des VfV. Die Kirschen wünschen viel Glück, Verletzungsfreiheit und stets eine offene Tür, für Diejenigen, die uns schätzen gelernt haben. Leider müssen wir uns auch vom Jahrgang 2001 verabschieden, die uns in Richtung Herren verlassen. Die Kirschen, die sich durch fast alle U-Mannschaften weiterentwickelt haben, sind Simon Hofmann, Jasper Retting, Timo Schlüter und Marcel Rey Lamas. Viel Erfolg Jungs – Ihr seid großartig! Leider nur eine halbe Saison durften wir Gideon Gries als „Leihspieler“ vom SCD als einen von uns betrachten. Aber wir sind uns sicher Gideon: „Wir sehen uns wieder!“ :-)

Für die neue Saison stehen bereits 3 Spieler fest, die aus Sorsum und aus Bavenstedt auf den Klingenberg wechseln werden. Wir begrüßen herzlich Julius Salchow, Tim Weprik und Niklas Bruns. Weitere Gespräche mit potentiellen Neuzugängen laufen. Fest steht, dass die A-Jugend ein neues „Gesicht“ haben wird. Die Qualität wird sehr hoch sein. Deshalb wurde entscheiden, eine „Wild Card“ für die Bezirksliga zu beantragen – Wir drücken die Daumen. Sollte dies nicht klappen, ist das Saisonziel klar formuliert: Aufstieg in den Bezirk im Sommer 2021 ! Da, wo die Kirschen hingehören und sich am wohlsten fühlen.

Auf geht´s Jungs !

Uwe Meier & Klaus Gries

Trainer A-Jugend

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.