Mannschaftsfoto SV BW Neuhof 2

Ü50

SV BW Neuhof Ü50 wieder auf Meisterkurs

Nachdem die Ü50 in den vergangenen Jahren überaus erfolgreich gespielt hat und mehrfach Kreismeister auf dem Feld sowie in der Halle wurde, steht eine weitere Meisterschaft in Ausssicht.
Da es in der Saison 2014/15 keine Ü50 Staffel mehr gibt, spielen die etwas älteren Herren in der 1. Kreisklasse Staffel B der Ü40 mit, und dies wie bereits gesagt, sehr erfolgreich.
Bei augenblicklich noch sechs ausstehenden Spielen, davon vier Heimspiele, liegt das Team mit einem sicheren fünf Punkte Vorsprung an der Tabellenspitze, was ja wohl vor der Saison keiner erwartet hätte.

In der abgelaufenen Saison wurde so ganz nebenbei, wie übrigens im Jahr davor ebenfalls, noch bei der Niedersachsenmeisterschaft mitgespielt, wo wiederholt ein hervorragender
5. Platz heraussprang.
Leider wurde ein Qualifikationsspiel für die diesjährige Niedersachsenmeisterschaft verloren, sodaß keine Teilnahme in diesem Jahr erfolgen kann.

Ein Grund mit für diese Erfolge ist das regelmäßige Montagtraining der Mannschaft, zu dem leider noch zu wenige erscheinen. Hier lässt sich noch etwas verbessern um noch stärker zu werden!
An den Erfolgen haben und hatten nachfolgende Spieler mit ihrem Team-Coach Horst Vogel ihren Anteil:
Burghard „Locke“ Fleicher, Bernd Bormann, Martin Thauer, Jens Zuber (leider dauerverletzt), Jürgen Jäger, Michael Nöhren, Dr. Hans-Georg „Schorse“ Fehr, Lars Becker, Rainer „Lori“Schäfer, Bernd Knape, Thomas Ohlendorf, Vico Ruiz-Macho, Michael Snoek, Norbert Witt, Frank Mau, Hartmut Pawlinski, Oliver Keller, Robert Wagner, Bernd Achtermann, Carsten Fischer, Jens Grudzielanek, Rachid Mhammedi-Senhaji, Matthias Nothdurft, Peter Kalita, Mark Bergemann, Matthias Gahren.


Unsere Ü60 als Team SG Neuhof/Asel

Eigentlich gibt es sie nicht, aber sie ist sehr erfolgreich, unsere Ü60.

Dieses Team, zusammengestellt aus Spielern mehrerer Vereine, wurde von Spieler-Team-Coach Horst Vogel ausgesucht und zusammengestellt und angeleitet.
Es nahmen Spieler aus den Vereinen BW Neuhof (7), SG Asel/Harsum (4), SV Algermissen (1) teil.

Erstmalig nahm das Team am 19.07.2014 nach einigen gemeinsamen Trainingseinheiten, gemeinsam mit der Ü50 an Montagen, an der 1. Ü60-Niedersachsenmeisterschaft in Großefehn/Ostfriesland teil. Das Erstaunen war groß, als wir dort feststellten, das wir gegen alle Mannschaften sehr gut mithalten, ja sogar überlegen spielten. Nach einem deutlichen Gruppensieg in der Vorrunde besiegten wir im Achtelfinale den TuS Esens klar mit 2:0, ehe im Viertelfinale der SV Petkum mit 0:2 unser Opfer wurde. Das Halbfinale wurde souverän mit 4:1 gegen die SG Leer gewonnen. Das Endspiel war erreicht. In diesem entscheidenden Endspiel standen uns leider nicht mehr alle Spieler wegen Verletzung zur Verfügung, wir unterlagen mit 3:0 gegen die SG Papenburg.
Trotzdem: Die Niedersachsen-Vizemeisterschaft war ein toller Erfolg und brachte uns eine Einladung zur Deutschen Meisterschaft nach Wattenscheid ein.
Folgende Spieler waren an dem Erfolg beteiligt: Vico Ruiz Macho, Rainer Schäfer, Hartmut Pawlinski, Hartmut Dorschfeld, Lothar Krüger, Bernd Knape und Horst Voge (alle BW Neuhof), Uwe Sickfeld, Ulrich Wolf, Gerd Wolff, Detlef Bölter (alle SG Asel/Harsum), Klaus Fick (SV Algermissen).
Nicht zu vergessen ist unsere Betreuung durch Günther Müller (Neuhof) und Reinhard Bartsch (Asel) sowie unseren Fahrer Peter Schnobel.

Diese „Deutsche“ fand dann auf dem Gelände von Wattenscheid 09 am 26.10.2014 statt. Mit etwas veränderter Aufstellung reisten wir in guter Hoffnung an und wurden nach zwei Unentschieden und einer unglücklichen 0:1 Niederlage nur Gruppendritter der Vorrunde. Somit war im Spiel um Platz 5 der amtierende Niedersachsenmeister SG Papenburg wieder unser Gegner. Hier hatten wir etwas gut zu machen und siegten nach unserer besten Tagesleistung deutlich und verdient mit 4:1, eine kleine Revanche für Großefehn.
Ein toller Fünfter Platz war keine Enttäuschung, aber es war mehr drin!
An dieser Veranstaltung waren folgende Spieler beteiligt: Vico Ruiz Macho, Bernd Knape, Hartmut Dorschfeld, Rainer Schäfer, Horst Vogel (alle BW Neuhof), Uwe Sickfeld, Gerd Wolff, Detlef Bölter (alle SG Asel/Harsum), Klaus Fick (SV Algermissen), Bernd Siegel, Theo Möller ( beide SV Emmerke), Horst Witt (SV Hildesia Diekholzen).

Derzeitig laufen die Vorbereitungen auf die 2.Ü60-Nds-Meisterschaft, die am 18.Juli 2015 beim TuS Engter im NFV-Kreis Osnabrück-Land stattfinden wird.
Ein neues Team wird zusammengestellt, wir sind darauf aus uns zu verbessern und den Erfolg des Vorjahres mit dem Titel zu toppen!
Unser erstes Zusammentreffen zum Training wird am Montag, 18. Mai 2015, 18.30 Uhr, auf unserem neuen Kunstrasenplatz stattfinden.