Volleyball: Für den Landeskader nominiert

Volleyball: Für den Landeskader nominiert

Volleyball 14.03.2017

Für den Landeskader nominiert

Große Auszeichnung für drei Volleyballer aus der Region: Mika Opitz (SV Blau-Weiß Neuhof), Julien Grahn (TSV Giesen GRIZZLYS) und  Jacob Hirschlag (TSV Rethen) sind auf Grund ihrer gezeigten Leistungen bei den Bezirks-, Nordwestdeutschen- und Deutschen Meisterschaften des Jahrgangs 2003 vom Volleyball-Landestrainer Christian Stebel in den Landeskader des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes berufen worden. Nach einer sportärztlichen Untersuchung im März im Sportleistungszentrum Hannover erfolgt ein erster Leistungslehrgang vom 7. – 9. April in Westerstede. Zur Zeit bereiten sich die drei Nachwuchs-Hoffnungen für unseren Kooperationspartner TSV Rethen auf die Nordwestdeutschen Meisterschaften der U16 vom 18. – 19. März in Bersenbrück vor.

siehe Foto:  v.l.n.r.: Julien Grahn, Mika Opitz, Jacob Hirschlag (Quelle: Opitz)

Petra Opitz (Text und Bild)